Bright spring feelings

Hallo Leute, heute habe ich mal wieder ein Outfit Post für euch.  Das Wetter ist endlich wieder herrlich und ich bekomme richtige Frü...

Hallo Leute, heute habe ich mal wieder ein Outfit Post für euch. 

Das Wetter ist endlich wieder herrlich und ich bekomme richtige Frühlingsgefühle. Man kann endlich wieder ohne dicke Winterjacken raus gehen! Auch wenn ich eigentlich ein totaler Fan von dicken  Mänteln bin, muss ich ehrlich gestehen, dass ich es vermisst habe nur mit einem Tshirt und evtl mit einem Cardigan oder einem dünnen Jäckchen raus zu gehen.
Geht es euch auch so, oder würdet ihr am liebsten für immer in der Winterzeit bleiben?

Da gibt es ja immer gespaltene Meinungen, also ich bin ein totales frühlings Kind. Für mich ist der Frühling perfekt, weil es nicht zu kalt aber auch nicht zu heiß ist, man kann ohne Probleme in einem kurzarm Shirt raus gehen, aber auch mit Jäckchen ist es noch total angenehmen und nicht zu heiß, außerdem scheint die Sonne und die Blumen fangen an zu blühen und was gibt es denn schöneres als nach einem langen Winter endlich mal wieder einige Sonnenstrahlen zu sehen? :)

Mein Outfit ist eine Kombination aus kalten Winterfarben und schönen sommerlich geschnittenen Kleidungsstücken.
Ich habe eine schlichte schwarze Leggings mit einer pastelltürkisenen frühlings Bluse kombiniert. Dazu habe ich mich für meine ausgefallenen Fell Schuhe entschieden. Ich bin der Meinung, dass Kontraste sehr wichtig in der heutigen Zeit sind, denn man möchte ja möglichst auffallen und wie wäre das besser zu schaffen, als mit kontrastreichen Klamotten? Für den Abend oder für kältere frühlings Tage habe ich noch einen weißen Cardigan mit genommen. Als Accessoire habe ich meine Hieleven Tasche genommen, die ich euch in meinem letzten Blog Post vorgestellt habe, und einige Schmuckstücke wie meine Uhr und meine rosé goldene Halskette. 


Kauf den Look:
Leggings: H&M
Bluse: Pull&Bear
Cardigan: H&M
Schuhe: Axelarigato
Tasche: Hieleven
Uhr: Rosefield
Halskette: Mariablack
Tattoo: Tattoonie
Sonnenbrille: Zerouv


Hello guys, today I have once again an outfit post for you.

The weather is beautiful again and I'm getting really those spring feelings. You can finally go out again without thick winter jackets! Even though I'm actually a big fan of thick coats, I must honestly confess that I missed it to just go out with a T-shirt and maybe a cardigan or a thin jacket. 
How about you? Do you share the same oppinion like me or would you prefer to stay forever in the winter time?

There are always divided opinions, but I'm a total spring child. For me, spring is the best time of the year because it is not too hot but also not too cold, you can go out with only a short-sleeved shirt without problems but you can also wear a jacket and it's still totally pleasant and not too hot, also the sun shines and the flowers begin to bloom and is there anything more beautiful than to see some rays of sunshine finally back after a long winter? :)

My outfit is a combination of cold winter colors and beautiful summery cutted garments.
I've combined a black leggings with a pastel turquoise spring blouse. Additionally to this I've decided to wear my fancy fur shoes. I think that contrasts are very important nowdays, because everyone wants to be seen and how would this be better possible than with contrasting clothes? For the evening or for colder spring days I've chosen a white cardigan. As accessory I like my Hieleven bag, which I've showed you in my last blog post, and some jewels like my watch and my rosé gold necklace.


Shop the look: 
Leggings: H&M
Blouse: Pull&Bear
Cardigan: H&M
Shoes: Axelarigato
Bag: Hieleven
Watch: Rosefield
Necklace: Mariablack
Tattoo: Tattoonie
Sunglasses: Zerouv



You Might Also Like

0 comments